Skip navigation

Karriere

Die hohe Zufriedenheit unserer Kunden wird durch den Einsatz und den Erfolg unserer MitarbeiterInnen bestimmt.

Die Österreichische Hagelversicherung bietet interessante Tätigkeiten wie z.B. in den Bereichen Verkauf, Schadensmanagement, Marketing und IT. Eine leistungsorientierte Bezahlung unserer MitarbeiterInnen ist uns ebenso wichtig wie die laufende Weiterbildung.

Derzeit können wir Ihnen folgende Jobs anbieten:

Mitarbeiter/In Personalverrechnung

MitarbeiterIn Personalverrechnung mit Aufgaben im Rechnungswesen

Vollzeit (38,5 Wochenstunden), Dienstort: Wien
Dienstbeginn: spätestens 1. September 2017

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Durchführung der termingerechten Lohn- und Gehaltsabrechnung inkl. der entsprechenden Plausibilitätskontrollen auf Basis der Daten der Personalverwaltung im Rahmen interner und gesetzlicher Richtlinien.
  • Berechnung, Kontrolle und Abfuhr der Lohn- und Gehaltsabgaben, Erstellen der entsprechenden Abgabenerklärungen in Abstimmung mit der Führungskraft.
  • Abstimmen der finanzwirtschaftlichen Daten der Lohn- und Gehaltsabrechnung mit dem Rechnungswesen.
  • Verwaltung und Aufbereitung der Daten für die Personal- und Budgetplanung.
  • Zusammenstellen von Informationen für Krankenkassen, Finanzamt, Betriebsprüfer etc. in Abstimmung mit der Führungskraft.
  • Beantwortung von abrechnungstechnischen Fragen der MitarbeiterInnen des Unternehmens.
  • Erstellung div. Auswertungen
  • Unterstützung im Rechnungswesen
  • Mitarbeit bei Bilanzarbeiten

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Erfolgreiche Personalverrechnungsprüfung und mind. 3-jährige einschlägige Berufserfahrung
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • DPW Gehaltsverrechnungssoftware von Vorteil
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbständige, zielorientierte Arbeitsweise
  • Serviceorientierung
  • Diskretion
  • Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung

Es erwartet Sie ein interessantes Aufgabengebiet in einem zukunftsorientierten Unternehmen, die Mitarbeit in einem kollegialen Team sowie eine der Position entsprechende Entlohnung. Wir bieten Ihnen ein Bruttojahresgehalt ab € 35.000,- mit der Bereitschaft zur Überzahlung, je nach Qualifikation und Erfahrung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an die Österreichische Hagelversicherung VVaG, Lerchengasse 3-5, 1080 Wien, z.H Frau Monika Kaplan, oder bevorzugt per E-Mail an kaplan@hagel.at. Gerne berücksichtigen wir auch Bewerbungen auf Basis einer Teilzeitbeschäftigung für die Agenden Personalverrechnung.

Sachverständige/r

Landwirte (m/w) für die Erhebung von Hagel- und Elementarschäden (Werkvertragsbasis)

Aufgabengebiete:

  • Erhebung von Schäden an Kulturpflanzen
  • Koordination der Erhebungseinsätze
  • EDV unterstützte Dokumentation der Ergebnisse
  • Information über Versicherungsprodukte

Kenntnisse:

  • Landwirtschaftliche Meisterprüfung oder landwirtschaftliche Mittelschule
  • Erfahrungen im landwirtschaftlichen Bereich mit Schwerpunkt Pflanzenbau (Ackerbau, Weinbau, Obstbau, Gartenbau, Feldgemüsebau, Grünland)
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Organisationsfähigkeit
  • EDV Kenntnisse von Vorteil

Arbeitsplatz:

Es erwartet Sie eine besonders interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in Ihrem Heimatbundesland und darüber hinaus.

Das Inserat richtet sich gemäß GBG an Frauen und Männer.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Österreichische Hagelversicherung, Lerchengasse 3-5, 1080 Wien, z.H. Dipl.-HLFL-Ing. Johann Fank, vorzugsweise per E-Mail an fank@hagel.at oder informieren Sie sich unter 0664-2818377.


Wenn für Sie kein passendes Jobangebot dabei ist, freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung:

Die Österreichische Hagelversicherung
Monika Kaplan
Lerchengasse 3-5
1080 Wien
E-Mail: kaplan@hagel.at

Zentrale in Wien
01 / 403 16 81 - 0
office@hagel.at

Schadensmeldung
Onlineformular
Stimmen zur Hagel
Mein HAGEL-Login
& Wetterservice
Hilfe | Kennwort vergessen?
Hagel
APP
Hagel
Videos
Seit 1.1.2017 wurden
m² Agrarfläche in Österreich verbaut.
Das entspricht der landwirtschaftlichen Fläche von
Bauernhöfen.
Schützen wir das Land,
von dem wir leben!